Klima

Frühling

Der Frühling fängt früh in März an. Viel Sonne und Tagestemperaturen um 20 Grad Celsius. Ab April/Mai bis 25° C und mehr. Die Nächte sind kühl, ab und zu Niederschlag, aber eben dann bleibt es angenehm.

Sommer

Der Sommer ist trocken, sonnig und warm. Die Luftfeuchtigkeit ist sehr niedrig. Die gefühlte Temperatur liegt deswegen unter der in den feuchten Mittelmer Küstengebieten. Ende Juli und Anfang August wird am späten Nachmittag manchmal eine Temperatur bis knapp vierzig Grad erreicht. Es bleibt allerdings höchstens einige Tage nacheinander so extrem heiß. Die Nachttemperatur beträgt zwischen 20° C und 25° C.

Am besten passt man sich dem örtlichen Lebensstil an : Am Vormittag kulturelle Besuche, nachmittags Siesta im Schatten und dem Pool einen Besuch abstatten, und am frühen Abend ist man wieder unternehmungslustig.

Das Gästhaus liegt außerhalb Sevilla, an den ersten hängen des Alcores, wo eine Brise die Temperatur im Sommer vier Grad niedriger macht als in der Innenstadt .

Herbst

Angenehme Temperaturen tagsüber, (25 bis 30° C) und noch herrlich sonnig. Abend und Nacht sind schon deutlich kühler. Vor November gibt es selten viel Niederschlag.

Winter

Es friert oder schneit nie. Dezember und Januar sind die Monate mit den niedrigsten Temperaturen d.h. 12°C bis 15°C tagsüber. Etwas kühler ist es bei Regen. Die Nachttemperatur liegt bei dem Gefrierpunkt oder leicht darüber. Ab Februar ist die Sonne wieder da. Bis Ende April geht der Niederschlag allmählich zurück.